Nun ist Capriccio erneut umgezogen und mit seiner neuen Familie hat er es sehr, sehr gut getroffen; man sieht ihm nach, daß er nicht allein schlafen will und auf dem Weg ins Schlafzimmer erst einmal seine Softbox zerlegt hat ...

 

   Er heißt nun "Rocky"

 

 

 


 

Wenn der Tag so verläuft:

 

 

 

 

 

 

... dann ist der Abend so:

 

 

 

 

 


 

 

 

   

 

 

 

 


 

Lucy war zu Besuch und sie und Capriccio hatten großes Vergnügen miteinander

 

 

 

 

 

 

Capriccio liebt Kontaktliegen - Calla auch

 

 

 

 

Aber manchmal treibt er es zu bunt!

 

 

Mittlerweile darf er auch bei Danny liegen, ohne daß sie weggeht

 

 

 

 

 


 

Mutter und Sohn

 

 

 

   

 

 

 

  ... im Stehen schlafen?

 


 

Carlos war zu Besuch

 

 

 

 

 

 

   

 


 

 

 

 


 

3. 11.

 

Lilly und ihre Menschen waren zu Besuch und wir haben einen schönen Nachmittag miteinander verbracht. Lilly fand hier alles interessant, nur den Trimmtisch nicht - da sah sie aus wie ein Opferlamm, meinte ihr Herrchen.

 

 

Aber Geweihabschnitt und Auspackpaket fand Lilly gut!

 

 

 

 

 


 

28. 10.

 

 

   

 

 

Die letzten Tage waren für Arco ziemlich abenteuerlich: auch er war in der Welpenstunde auf dem Hundeplatz und hat begeistert mit den anderen Hunden getobt, die Aussicht auf der Schrägwand genossen, mit dem Wackelbrett keinerlei Probleme gehabt, dafür aber mit dem an-der-Leine-laufen - das funktionierte nur mit Leckerli.

 

Im Garten hat er fleißig mitgeholfen beim Rasenmähen und vor allem beim Laubrechen. Mit den großen Hunden hat er gerauft und getobt.