17. 10.

 

Heute war interessanter Besuch da: Carlos, ein C vom letzten Jahr, mit einem Teil seiner Familie. Wir fanden ihn imposant, unsere kleinste Schwester drängte sich natürlich in den Vordergrund - wie immer! - seht selbst:

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben längst gelernt, daß es bei den Nachbarn immer mal Leckerlis gibt

 


 

18. 10.

 

Heute war Gorans neue Familie wieder da - und Goran durfte ganz legal ins Wohnzimmer.

 

   

 

 

 

    

 

"Grau", der "Fuchs" und "Pink" durften Goran offiziell Gesellschaft leisten.

 

 

 

 

 

Abends sind dann einige von uns wieder mal über das Gitter geklettert und selbständig ins Wohnzimmer gegangen.

 

 

 

   

 

Calla war sehr geduldig mit uns (weil wir nur ein paar waren), aber Mama ist natürlich die Beste!

 


 

19. 10.

 

Einsteins Familie hat Möhrchen und Äpfel mitgebracht - lecker! Und Calla und Danny haben uns gezeigt, wie man unwiderstehlich bettelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehrmals drangen wir auch wieder ins Haus ein - übers Welpengitter, durchs Babygitter - für uns gibt es kein Hindernis!

 


 

19. 10.

 

Ehe wir es wieder vergessen: wir senden Spezialgrüße nach Minden und nach Israel! Man hat uns gesagt, daß dort unsere Nachrichten aufmerksam verfolgt werden - schön!

 

Zuerst waren heute Brownies Menschen zu Besuch; außer ihren perfekten Streichelhänden hatten sie Bestechungsmöhrchen dabei - fein!

 

 

 

Brownie war sehr zufrieden mit seinen Menschen!

 

  Möhrchenkauen macht müde

 

Und dann wurde unsere Rubi abgeholt. Sie philosophierte noch etwas im Garten

 

 

 

und wog die Vorteile eines Lebens als Alleinhund gegen die der Geschwistergruppe ab, und dann beschloß sie, "Welt, ich komme!!!"

 

 

 

 

 

  Mach's gut, kleiner Hund!

 

Rubi hat später gleich mitteilen lassen, daß sie gut zu Hause angekommen ist.

 

 


21. 10.

 

Hier herrschte buchstäblich die Ruhe vor dem angekündigten Sturm - der kam dann auch am Abend, den Welpen war es egal.

 

 

 

 

 

Drinnen wurde Calla bespaßt - von wem wohl?