Conan startet seine Karriere

 

 

Conan wurde auf seiner ersten Ausstellung gezeigt, er erhielt in der Jüngstenklasse die Bewertung "vielversprechend", also die Bestnote in dieser Klasse.

 

 

 

Elly und ihre Menschen kamen auch zu Besuch in die Ausstellungshalle, so kam es zu einem kleinen Familientreffen.

 

 

 

"... wir sind gut heimgekommen, waren recht müde aber glücklich.

Wir sind bis zum Schluss geblieben, in der Endrunde (um den Besten der Jüngstenklassen) hat es vom Laufen her besser geklappt, gewonnen hat trotzdem der Norwich neben mir. Conan hat sich, als der Richter sich bückte, hingesetzt, vorher stand er prima. Kann er nix dafür, hat er in der Hundeschule so gelernt. Ich werde fleißig dran üben.

D's Bedlington hat es bis in die Endrunde (um den Best in Show) geschafft, war unter den besten vier, dann hat ein Kerry Blue gewonnen. Hat er auch verdient, ein sehr schöner Hund.

Wir sind trotzdem total zufrieden und hoffen, dass es weiterhin so gut klappt.

Den Hunden zuhause ging es richtig gut, ich glaube sie haben die Ruhe ohne Conan genossen ..."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Familie Steindl